Auswahl-Hallenturnier in Oldenburg

Cloppenburg's 94er-Juniorinnen ohne Zielwasser

Ein Teil der Cloppenburger Juniorinnen-Auswahl, Jahrgang 94 und jünger, nahm am vergangenen Samstag, 12.01.2008, am Einladungsturnier des Kreises Oldenburg-Stadt in der Halle Brandsweg teil. Die junge Truppe erreichte bei dem im Modus ‚jeder gegen jeden' ausgetragenen Spielen zwar nur einen fünften Tabellenplatz, das Ergebnis und das Auftreten waren jedoch trotzdem zufriedenstellend. Spielerisch und kämpferisch konnte die Mannschaft gefallen, leider klappte es mit dem Torabschluss nicht, irgendwie fehlte das Zielwasser. Im Abwehrbereich zeigte das Team um Keeperin Anna Bischoff eine insgesamt gute Vorstellung, wenn man die Tabelle - die Gegentore - betrachtet, waren da bis auf Emsland II auch alle Mannschaften gleich auf.

Im ersten Spiel gegen Emsland I ging es sofort gut los, Christine Birne und Lisa Willen sorgten für einen 2:1-Erfolg; insgesamt hatte man das Spiel sicher im Griff.

Im zweiten Spiel gegen den Kreis Oldenburg-Stadt II beherrschte man zwar das Spiel und ließ keine zwingenden Torchancen zu, aber leider konnten auch drei bis vier gute Torgelegenheiten nicht ausgenutzt werden.
Ähnliches Bild im dritten Spiel gegen den Kreis Osnabrück-Land: Spiel gut im Griff, aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor...Kurz vor Schluss dann nach einem leichten Fehler prompt der Siegtreffer für die Osna-Girls.

Im vierten Spiel gegen Oldenburg-Land ging es so weiter. Christine Birne mit einem Lattenschuss, Lisa Willen nach einem schnellen Angriff und Lea Engstenberg nach schöner Kombination mit ihrer Schwester Insa erspielten sich gute Möglichkeiten, konnten den Ball aber nicht im Tor unterbringen.

Dann die Ernüchterung knapp zwei Minuten vor Schluss, nach einer schnellen Kombination gelang den Oldenburgerinnen das entscheidende 1:0 !!

Im fünften Spiel gegen Emsland II war am Anfang dann ein wenig die Luft raus, das Abwehrverhalten war nicht ausreichend und den Gegenspielerinnen wurde zu viel Platz zum Kombinieren gelassen. Folgerichtig verlor man auch in dieser Höhe verdient mit 0:3.

Im abschließenden Spiel gegen die Auswahl von Oldenburg-Stadt I gab die Mannschaft noch einmal alles, um durch einen Sieg noch den vierten Tabellenplatz zu erreichen. Leider reichte es nicht ganz, man war nah dran, aber im entscheidenden Moment führten kurz vor Schluss zwei Fehler zu zwei Gegentoren, die dann nicht mehr aufzuholen waren. Die Tore bei der 2:3-Niederlage erzielten Lisa Willen und Lea Engstenberg.

Turniersieger wurde aufgrund des besseren Torverhältnisses die Auswahl ‚Emsland II', die aber auch insgesamt den stärksten Fußball zeigte.

Die Schlusstabelle zeigt folgende Konstellation:


            1. Emsland II                 16:5 Tore                 15 Punkte

            2. Oldenburg-Stadt I       15:8 Tore                 15 Punkte

            3. Osnabrück-Land           9:8 Tore                 10 Punkte

            4. Oldenburg-Land           7:9 Tore                   7 Punkte

            5. Cloppenburg                4:9 Tore                   4 Punkte

            6. Emsland I                    4:9 Tore                   4 Punkte

            7. Oldenburg-Stadt II        1:8 Tore                   2 Punkte


Kreistrainer Rudolf Wolken setzte folgende Spielerinnen ein:

Tor:     Anna Bischoff (VfL Löningen)

Feld:    Claudia Strenge, Christine Birne (beide SV Mehrenkamp), Tieneke Kröger, Alina Schütte, Janine Blome (alle SV SW Lindern), Insa u. Lea Engstenberg (SC Winkum), Laura Koopmann (FC Lastrup) und Lisa Willen (DJK SV Bunnen)

turnier_oldenburg.jpg

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.