Bereichsturnier in Barsinghausen

Nachsichtung der Juniorinnen der Jahrgänge 1993/94

Nordost-Juniorinnen gewinnen Bereichsturnier in Barsinghausen

„Es fehlt die Qualität im technischen Bereich"

Die U 20-Frauen des NFV können beim Nachsichtungsturnier Anfang November 2009 nicht überzeugen

Die Auswahl Nordost hat Anfang November (06.-08.11.2009) im Barsinghäuser August-Wenzel-Stadion das U 17-Juniorinnen-Sichtungsturnier der drei NFV-Bereiche gewonnen. Als viertes Team nahm ein U20-Frauenteam des NFV teil, das am Ende Rang 2 belegte.

„Vielleicht fünf Spielerinnen kommen für unsere U 20-Frauenauswahl in Frage, die im März des kommenden Jahres das Länderpokalturnier in Duisburg bestreitet. Alle übrigen genügen den Anforderungen nicht", war NFV-Trainer Marek Wanik vom Auftritt der U 20-Frauen nicht überzeugt. „Einige Spielerinnen waren nicht austrainiert. Ihr schlechter körperlicher Zustand wurde insbesondere im Spiel gegen die Nordost-Auswahl (0:5) deutlich", bemängelte Wanik, der sich zudem darüber ärgerte, dass er insgesamt acht Absagen von nominierten Spielerinnen erhalten hatte. „Die haben aber nicht selbst angerufen, sondern die Eltern - dazu mitunter noch sehr kurzfristig - absagen lassen. Da stimmt etwas mit der Einstellung nicht", wurmt es den Trainer. „Es fehlt die Qualität im technischen Bereich.Wir haben keine überragenden Einzelkönnerinnen", konnten auch die Auftritte der U 17-Juniorinnen Marek Wanik nicht begeistern.

Neue Spielerinnen für die NFV-Auswahl drängten sich nicht auf, die bereits bekannten stagnieren laut Wanik in ihrer Leistung. „Die Mädchen spielen nicht in Jungenteams, trainieren auch nicht mit Jungs. Das würde sie weiterbringen", glaubt der Trainer, der den Spielerinnen der Jahrgänge 93 und 94 zudem empfiehlt: „Sie müssen ganz einfach mehr trainieren, wenn sie sich in puncto Technik, Koordination und Schnelligkeit verbessern wollen."

Die Auswahl WEST konnte vor allem im ersten Spiel überzeugen und fand nach anfänglichen Schwierigkeiten immer besser ins Spiel. Nach dem Führungstreffer durch ein Elfmetertor von Madlene Johannes klappte das Passen und Kombinieren dann viel besser und es folgte schnell das 0:2. Nach einer kurzen Schwächephase und dem Ausgleich drehte die Mannschaft dann in den letzten 15 Minuten nochmals mächtig auf und erzielte drei weitere Treffer zum verdienten Erfolg !!

Auch im zweiten Spiel gegen die U20-Frauen konnten die Spielerinnen gut mithalten, schafften es aber nicht den Kasten zu treffen.

Am Sonntagmorgen war dann ein bisschen die Luft raus und leider schaffte nur Mareike Kösjan einen Treffer zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Das Turnier in der Übersicht:

Nordost - U 20-Frauen 5:0 (4:0), Tore:

1:0 Fenna Elfers, 2:0 Lillit Glandorf, 3:0 und 4:0 Fenna Elfers, 5:0 Janina Leitenberger

Südost - West 2:5 (0:2), Tore:

0:1 Madlene Johannes, 0:2 Nele Schomaker, 1:2 Rebecca Spelly, 2:2 Mandy Tugurlan, 2:3 Lisa Kurz, 2:4 Madlene Johannes, 2:5 Nadine Luttmann

U 20-Frauen - West 1:0 (0:0), Tor:

1:0 Inga Domrich

Südost - Nordost 1:3 (1:1), Tore:

1:0 Kim Heinze, 1:1 Fenna Elfers, 1:2 und 1:3 Christina Heins

Südost - U 20-Frauen 0:5 (0:3), Tore:

0:1 Isabell Wassmann, 0:2 und 0:3 Jessica Dremmler, 0:4 und 0:5 Anika Glosa

West - Nordost 1:3 (1:1), Tore:

Juliana Meier, 1:1 Mareike Kösjan, 1:2 Sarah Marie Brüning, 1:3 Christina Heins


Die Tabelle:

1.  Nordost (11:2 Tore, 9 Punkte),

2.  U 20-Frauen (6:5 Tore, 6 Punkte),

3.  West (6:6 Tore, 3 Punkte),

4.  Südost (3:13 Tore, 0 Punkte)


Bereichsauswahl West: Johanna Tebbe, Lisa Willen (beide DJK-SV Bunnen), Jenny Arndt, Mareike Kösjan, Nadine Luttmann, Lena Steenken, Marina Thie (alle BV Cloppenburg), Julia Budke, Madlene Johannes (beide Piesberger SV), Lisa Drews, Nele Schomaker (TV 01 Bohmte), Sjamke Duzat (FC Ohmstede), Lisa Kurz (SV Friedrichsfehn), Elena Plass (FSG Twiat Twist), Sarah Schulz (Victoria Gersten), Franziska Nurmann (Heidekraut Andervenne); Trainerin: Maria Reisinger, Co-Trainer Tommy Stroot

barsinghausen_mannschaft_west.jpg
 Mannschaft Bereich West

barsinghausen_nadine_luttmann_spielszene.jpg
Spielszene aus der Begegnung Nordost (grünes Trikot) gegen West (3:1) mit Nadine Luttman

barsinghausen_trauriger_abgang.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.