U13 Hallenturnier in Huntlosen

Kreisauswahl Osnabrück-Land zu stark

Cloppenburg trotzdem mit guter Leistung

21.02.2010

Die Kreisspielgemeinschaft Oldenburg-Land/Stadt Delmenhorst richtete am letzten Sonntag erstmals ein Hallenturnier für Juniorinnen-Kreisauswahl-Mannschaften, Jhg. 97 und jünger, aus. In der schmucken Sporthalle in Huntlosen traten sieben Mannschaften im System ‚jeder gegen jeden' an. Gespielt wurde mit  vier Feldspielerinnen und einer Torhüterin bei einer Spielzeit von 1 x 13 Minuten.

Im ersten Turnierspiel waren die CLP-Juniorinnen gegen die Auswahl von Oldenburg-Stadt gefordert. Sie nahmen dann auch das Heft sofort in die Hand und spielten druckvoll nach vorne. Kapitän Celina Seeger und Lisa-Marie Stuckenborg erspielten sich mehrere Torchancen, scheiterten aber immer wieder an der OL-Torhüterin oder verzogen knapp. Aber auch den anderen vier ffensivkräften Lea Harms, Nele Wortmann, Emily Hobusch und Celine Schucht fehlte im Wechsel das Abschlussglück. Trotzdem reichte es zum Sieg: Vanessa Lehwald zog beherzt ab und erzielte den spielentscheidenden Treffer. Die OL-Auswahl war dagegen in der Offensive zu harmlos, als dass es wirklich richtig gefährlich werden sollte.

Im zweiten Spiel gegen die Auswahl des Kreises Emsland dann ein ähnliches Bild: man erspielte sich wesentlich mehr Torchancen als der Gegner und ging auch verdient mit 2:0 in Führung (Tore Melanie Niehaus, Vanessa Lehwald), doch konnte die starke EL-Keeperin weitere Gegentreffer verhindern. Im Abwehrverhalten schlichen sich dabei jedoch einige Nachlässigkeiten ein, die dann prompt bestraft wurden. Nach dem Anschlusstreffer spielten die CLP-Mädels wieder konzentrierter und Celine Schucht gelang nach einem tollen Dribbling  der Treffer zum 3:1. Der zweite Treffer der Emsländerinnen kurz vor Schluss konnte den Sieg nicht mehr gefährden.

Im dritten Spiel gegen die Friesland-Auswahl konnten die Mädels dann nochmals an die gezeigten Leistungen anknüpfen und spielten gekonnt nach vorne. Mit viel Laufbereitschaft und guten Kombinationen wurden die Gegenspielerinnen unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen. Die nutzten Celine Schucht und Celina Seeger zur beruhigenden 2:0-Führung. Doch die Friesländerinnen blieben im Spiel und schafften prompt den Anschlusstreffer. Davon ließen sich die Cloppen-burgerinnen jedoch nicht irritieren und spielten weiter gut nach vorne. Leider offenbarten sie dabei wie in den ersten beiden Spielen einige Schwächen im Abschluss und konnten keinen weiteren Treffer anbringen. Dieses sollte sich rächen: 20 Sekunden vor Schluss gelang der FRI-Auswahl nach einem Stellungsfehler dann doch noch der Ausgleich. Aufgrund des Spielverlaufs allerdings nicht unbedingt verdient...

So gab dieser vergebene Sieg dann wohl den Ausschlag für die folgende Partie gegen die Kreis-Spielgemeinschaft Oldenburg-Land/Stadt Delmenhorst. Von den positiven Ansätzen der ersten drei Spiele war nicht mehr viel zu sehen. Man kam nicht so richtig ins Spiel und reagierte in einigen Situationen viel zu langsam. So konnten dann die drei Gegentreffer nicht verhindert werden und in der Offensive fehlte die Genauigkeit. Es kam zur ersten Niederlage.

Doch es sollte noch schlimmer kommen: im Spiel gegen den späteren - verdienten - Turniersieger, die Auswahl von Osnabrück-Land, lief dann im Abwehrverhalten gar nichts zusammen. Nach zwei Minuten lag das Team bereits mit 0:3 hinten. Und leider ging es so weiter: die Osnabrückerinnen setzten nach, zeigten sehr viel Bewegung und schnelle Positionswechsel. Sie waren immer einen Tick schneller. Celine Schucht's zwischenzeitlicher Treffer zum 1:5 konnte dann auch keine Wende herbeiführen. Mit 1:7 ging man sang- und klanglos unter...

Doch die CLP-Juniorinnen steckten den Kopf nach den zwei Niederlagen nicht in den Sand und versuchten im letzten Spiel gegen den Kreis Vechta noch einmal alles. Dieses gelang auch: schnell ging man durch einen Treffer von Vanessa Lehwald in Führung und holte sich dadurch neue Sicherheit. Kampf und Einsatz stimmten und auch das Kombinations-spiel klappte wieder gut. Vanessa Lehwald baute die Führung aus und nach einer schönen Einzelaktion von Lea Harms war mit dem 3:0 bereits alles gelaufen. Aber man ließ jetzt nicht locker und kombinierte weiter gut. So sorgte dann Celine Schucht für den entscheidenden Treffer zum 4:0-Endstand. Ein verdienter Erfolg.

Alles in allem konnte man an die letzten Leistungen beim Turnier in Essen und im Training anknüpften  und präsentierte sich ganz gut (jedoch mit Abschlusspech). Der dritte Tabellenplatz spiegelte die an diesem Tag gezeigten Leistungen ganz gut wider. Für die Zukunft kann man daher noch einiges erwarten. Und die OS-Land-Auswahl zeigte uns auf, wo und in welchem Umfang noch Verbesserungsmöglichkeiten bestehen (Technik, Taktik, Spielverständnis...)


Kreistrainer Rudolf Wolken (SV Thüle) setzte folgende Spielerinnen ein:

Tor:  Wiebke Möller (BW Galgenmoor)

Feld:   Celina Seeger (BV Garrel), Alina Buxmann, Laura Meyer, Lea Harms, Emily Hobusch (alle BW Ramsloh), Melanie Niehaus, Nele Wortmann (beide TuS Emstekerfeld),  Vanessa Lehwald (BV Varrelbusch), Lisa-Marie Stuckenborg (SV Hemmelte), Celine Schucht (Hansa Friesoythe)
20100221_huntlosen.jpg
hinten von links: Emily Hobusch, Celina Seeger, Nele Wortmann, Alina Buxmann, Melanie Niehaus, Lisa-Marie Stuckenborg, Celine Schucht
vorne von links: Laura Meyer, Wiebke Möller, Lea Harms, Vanessa Lehwald


Nr. Beginn Spielpaarung Ergebnis
1 12:00 Cloppenburg - Oldenburg Stadt 1 : 0
2 12:15 Vechta - Osnabrück Land 0 : 2
3 12:30   Oldenburg-Land/Delmenhorst - Friesland 5 : 1
4 12:45 Emsland - Cloppenburg 2 : 3
5 13:00 Oldenburg Stadt - Osnabrück Land 1 : 1
6 13:15 Vechta - Oldenburg-Land/Delmenhorst  
0 : 2
7 13:30 Cloppenburg - Friesland 2 : 2
8 13:45 Osnabrück Land - Emsland 0 : 0
9 14:00 Oldenburg Stadt - Vechta 0 : 1
10 14:15 Oldenburg-Land/Delmenhorst - Cloppenburg 3 : 0
11 14:30 Emsland - Vechta 0 : 1
12 14:45 Friesland - Oldenburg Stadt 2 : 2
13 15:00 Cloppenburg - Osnabrück Land 1 : 7
14 15:15 Friesland - Emsland 2 : 0
15 15:30 Oldenburg Stadt - Oldenburg-Land/Delmenhorst 0 : 3
16 15:45 Vechta - Cloppenburg 0 : 4
17 16:00 Osnabrück Land - Friesland 4 : 1
18 16:15 Oldenburg-Land/Delmenhorst - Emsland 3 : 4
19 16:30 Friesland - Vechta 1 : 0
20 16:45 Emsland - Oldenburg Stadt 0 : 0
21 17:00 Osnabrück Land - Oldenburg-Land/Delmenhorst 3 : 1

Abschlußtabelle
Mannschaften Sp. Pkt. Tore Diff.
1. Osnabrück Land 6 14  17 : 4 13
2. Oldenburg-Land/Stadt Delmenhorst 6 12 17 : 8 9
3. Cloppenburg 6 10 11 : 14 
-3
4. Friesland 6 8 9 : 13 -4
5. Vechta 6 6 2 : 9 -7
6. Emsland 6 5 6 : 9 -3
7. Oldenburg Stadt 6 3 3 : 8 -5

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.